Lichtreklame LED & Neon

Lichtreklame – die Lösung für die dunkle Jahreszeit. Man kann jede Form der Außenwerbung, die man bei Nacht wahrnehmen kann als Lichtreklame bezeichnen, da sie ja offensichtlich mit künstlichem Licht sichtbar gemacht wird.

Wir behandeln hier nur die Anlagen, die selbst leuchten, also Leuchttransparente. Neonschriften und alle durch Strahler ausgeleuchteten Anlagen werden wir Ihnen an anderer Stelle vorstellen. Uns ist bewusst, dass es in unserer Branche bei vielen Themen Überschneidungen gibt. Eine Neonschrift aus einzelnen Buchstaben wird unter Einzelbuchstaben geführt, ist aber selbstverständlich auch eine Lichtreklame.

Seit der flächendeckenden Einführung der Elektrizität werden Leuchtkästen gefertigt, um die Werbebotschaft auch bei Dunkelheit transportieren zu können. Natürlich haben Schankwirte schon immer eine Fackel oder Öllampe neben ihr Wirtshausschild gesteckt, um dem spät ankommenden Reisenden den Weg zu weisen, aber das ist hier nicht unser Thema. Die Konstruktion unserer Leuchttransparente ist im Prinzip unverändert, wobei die Materialien und Techniken eine enorme Entwicklung erfahren haben. Während zu Beginn die Korpusse der Anlagen noch aus Stahlblech geschweißt und genietet wurden, was umfangreiche Korrosionsschutzmaßnahmen wie Lackierungen und / oder Verzinkung voraussetzte, ist heute meist Aluminium die erste Wahl.

Auch bei den Scheiben, die ja die Beschriftung sowohl tagsüber als auch bei Nacht gut sichtbar zeigen müssen, gab es Fortschritte. Anfangs wurden Glasscheiben mit Glasschilder-Ölfarbe aufwändig von hinten beschriftet und anschließend hinterlegt und zwar so, dass eine gleichmäßige Transparenz gesichert war – in jedem Fall Handwerk auf hohem Niveau. Heute verwenden wir weiße, aber lichtdurchlässige Scheiben aus Acrylglas und fertigen die Beschriftung entweder aus transluzenten Folien oder im Digitaldruckverfahren, das auch die Möglichkeit bietet mit Fotomotiven zu arbeiten.

Nicht zuletzt die eigentliche Lichtquelle, also die verwendeten Leuchtmittel, haben ebenfalls stetige Neuerungen erfahren. Ganze Batterien von Glühbirnen, die hauptsächlich für milde Winter in den Innenstädten sorgten, wurden abgelöst von wesentlich helleren und sparsameren Leuchtstoffröhren.

Zurzeit erleben wir geraden den Übergang zur LED-Technik. Diese extrem vielseitigen und platzsparenden Leuchtdioden sind (noch) etwas teurer, dafür aber wesentlich langlebiger und sparsamer im Verbrauch.

Mit unserer langjährigen Erfahrung helfen wir Ihnen, die richtige Art, Größe und Ausleuchtung Ihrer Lichtreklame zu finden. Lassen Sie sich anregen von unseren Beispielbildern und wenden Sie sich an Herrn Krebs oder Herrn Ritter, die Ihnen gerne weiterhelfen.

Zur Startseite